Image Alt

Frollein Herr

Bits'n'Pieces #12

Die ersten Bits’n’Pieces des neuen Jahres sind hier!

So langsam diese neue Dekade auch in die Puschen zu kommen scheint, so spannend, neu und teilenswert sind die News & Goodies, die ich heute für Euch zusammengesucht habe. Mit dabei: Grandiose Duft-News von Chanel, ein Schmuckfund mit Tragefreigabe ab 3 Jahren, eine limitierte Kollektion, die mich augenblicklich in meine Teenizeit zurückversetzt, die Pantone-Farbe des Jahres 2020 (mit der ich mich noch nicht so recht anfreunden konnte) und ein sehr vielversprechendes Skincare-Konzept…

Ab sofort immer mit dabei: “Crayons de Parfum” von Chanel

Bits'n'Pieces: Chanel Crayons de Parfum

Parfums zum Sprühen, zum Pudern, als Solid oder Roll-on: Zu hübschen und praktischen Duftalternativen, die das Mitschleppen des heißgeliebten Glasfakons endlich der Vergangenheit angehören lassen, sage ich bekanntlich nicht Nein – aber als diese News von Chanel in meinem Email-Postfach reinflatterten, war tatsächlich kurz Schnappatmung angesagt. “Crayons de Parfum” nennt sich der jüngste Coup des französischen Mode- und Dufthauses, der die vier Duftvariationen des Bestsellers “Chance” in Stiftform daherkommen lässt. Dabei duftet die Stiftmiene (mit Balsamtextur) herrlich soft nach dem jeweiligen Duft und lässt sich ganz einfach auf Hals, Handgelenk oder Nacken “aufmalen”.

Bits'n'Pieces: Chanel Crayons de Parfum

Die Vorteile: Keine Flüssigkeit, nichts kann in der Tasche zerbrechen oder zerbröseln und unfassbar hübsch sieht so ein Stift in der Beauty-Bag auch noch aus. Ziemlich coole Idee und wie immer ziemlich hübsch umgesetzt.

Die “Crayons de Parfum” sind limitiert und für 75 € im 4-er-Set hier erhältlich

Back to ’99

Bits'n'Pieces: Weekday Denim

Unter dem Motto “Denim like it’s 1999” bringt Weekday am 23.01.2020 eine limitierte Kollektion raus, die es in sich hat!

Neben Denim-Pieces mit Retro-Flair (Jeans, Tops, Röcke), die allesamt aus 100% Organic Cotton hergestellt sind, wird die Kollektion außerdem durch 90’s und 00’s inspired It-Pieces wie G-Strings, Satin-BH’s und hautenge Tops vervollständigt, die die Highlights und modischen Fehltritte der Jahrtausendwende wunderbar aufgreifen und in die frisch gestarteten 20er Jahre transportieren.

Meine Favoriten der Limited Edition sind ganz klar der rosa Satin-BH, der hautenge Cardigan und die Jeans mit Zipper-Details. Also merkt Euch den 23.01. schon mal vor – ab da werden die Pieces online und in ausgewählten Stores erhältlich sein…

Bits'n'Pieces: Weekday Denim
Soft-Bra “Lexi”
Bits'n'Pieces: Weekday Denim
Cardigan “Gertrude”
Bits'n'Pieces: Weekday Denim
Jeans “Amber”

Holidermie geht Schönheit ganzheitlich an

Bits'n'Pieces: Holidermie

So abgedroschen der Satz nun auch ist, aber Schönheit kommt tatsächlich von innen – zumindest zu einem gewissen Teil. Wir alle wissen, dass unsere Haut der Spiegel der Seele ist und uns ein schlechter allgemeiner körperlicher Zustand auch äußerlich ganz schön schnell alt aussehen lassen kann. Die Brand Holidermie, die seit kurzem exklusiv bei Niche Beauty erhältlich ist, will genau diesen Zusammenhang nutzen und bietet Beautyprodukte an, die sich sowohl um das Innen, als auch das Außen kümmern sollen und zwar indem sie Hautpflegeprodukte mit Nahrungsergänzung verbindet und so Probleme von zwei Seiten anpackt.

Bits'n'Pieces: Holidermie

Gegründet wurde die cleane Brand übrigens von Mélanie Huynh, Fashion-Stylistin und ehemalige Vogue-Redakteurin und ihrem Jugendfreund, dem renommierten plastischen Chirurgen Jérôme Paris. Um ganz gezielt und individuell an Haut- und Gesundheitsprobleme herangehen zu können, haben die beiden dazu einen Test entwickelt, den jeder auf der Website machen kann, um das individuell geeignete Beautyritual aus dem Sortiment herausfiltern zu können. Ich habe den Test bereits gemacht und bin jetzt schon nach kurzer Anwendungsphase großer Fan des “Intense Soothing Serums” geworden, das es mit meiner empfindlichen und gestressten Haut aufnehmen will.

Wirklich cooles Konzept, geniales Produktdesign und sehr smarter Ansatz. Ich freue mich in Zukunft mehr von der Brand zu hören!

Schmuckliebe: Ohrringe von Chanael K

Bits'n'Pieces: Ohrringe von Chanael K

Auf Instagram entdeckt und schockverliebt!

Wie unfassbar cute sind bitte diese Buchstaben-Ohrringe des kleinen Pariser Schmucklabels Chanael K? Für 35 € könnt Ihr die Stücke direkt im E-Shop der Brand erstehen, die wie eine Mischung aus Kindergartenmagneten und DIY-Schmuck aussehen und trotzdem (oder gerade deswegen) so sagenhaft cool und verspielt sind. Gut – Stücke für die Ewigkeit sind diese Modeschmuck-Pieces ganz sicher nicht, aber eine zuckersüße Idee für Schmuck-Fans wie mich. Bestellt sind sie schon, jetzt muss ich nur noch abwarten, bis die hübschen Stücke aus Paris bei mir eintreffen.

Pantone Farbe des Jahres 2020: Classic Blue

Bits'n'Pieces: Pantone Classic Blue

Also um ganz ehrlich mit Euch zu sein, war ich von der Wahl der Pantone Farbe des Jahres 2020 eher enttäuscht. Klar – mit klassischem Nachtblau macht man nicht viel falsch, aber bei mir löst es eher gelangweiltes Kopfnicken statt aufgeregter Freudensprünge aus. Außer in einer Hinsicht – und zwar auf den Nägeln! Nicht so hart wie Schwarz, aber sagenhaft chic sieht so ein tiefes Blau nämlich als Nagellack aus und ist deshalb ganz nach oben auf meiner Nagel-To-Do-Liste gerutscht. Am schönsten finde ich übrigens die Nuance Number 69″ von einer meiner liebsten Lack-Brands Nailberry.

Und wer weiß – vielleicht sind die Nägel ja nur der Anfang und meine Liebe zu Mitternachtsblau wird in 2020 tatsächlich geweckt!

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

 

Post a Comment