Empties: Tried & Tested – Mai/Juni 2022

Tried & Tested: Die Empties von Mai & Juni 2022

Ich geb’s ja zu: Der 19. des Monats ist eher Mitte als Ende, aber um ehrlich zu sein, will ich diesen Artikel schon seit zwei Wochen schreiben. Ob das so eine gute Idee war, die Empties ab sofort nur noch alle zwei Monate mit euch zu teilen? Ich weiß ja nicht! Denn wenn ich mal wieder so richtig gute leere Goodies habe, dann will ich euch am liebsten sofort davon erzählen. Aber: Ich ernenne den 19. Juni jetzt einfach mal zum Monatsende und teile heute meine liebsten Beauty-Goodies der letzten zwei Monate mit euch. Und die haben es wirklich in sich! Allesamt haben performt was das Zeug hält, mich mit Ergebnis, Effizienz und Ergiebigkeit vom Fleck weg überzeugt und sind dazu auch noch alle mehr als bezahlbar. Vom Hautpflege bis Haarwachstum: Hier kommen meine neusten Empties…

Die Empties von März & April

„Reinigungsgel PHA 5% + Aloe Vera“ von TYPOLOGY, um 18 €

Ein gutes Reinigungsprodukt muss für mich sanft und gleichzeitig effektiv sein, darf sehr gerne peelen, aber bloß nicht abrasiv sein und wenn der price point dann auch noch passt: Halleluja! Tatsächlich ist die Liste der Produkte, die das alles erfüllen nicht sonderlich lang – aber jetzt ist ein neuer Name hinzu gekommen. Das peelende Cleansing Gel von Typology lässt nämlich zumindest bei mir keine Wünsche offen. PHA ((Polyhydroxy Säuren) sorgen für ein sanftes Mikropeeling, ein klares Hautbild und befreite Poren, während das Aloe Vera die Haut beruhigt und Feuchtigkeit spendet. Das Gel ist dazu noch super ergiebig und preislich unschlagbar. Also ich habe definitiv einen neuen Favoriten.

„Niacinamide Serum“ von TYPOLOGY, um 25 €

Ich glaube fast, dass das noch nie vorgekommen ist, aber in den heutigen Empties ist eine Brand gleich zwei Mal vertreten: Und zwar Typology. Hier hat mich nämlich nicht nur der Cleanser mehr als überzeugt, auch das Niacinamide Serum hat all meine Erwartungen übertroffen. Über den Wirkstoff Niacinamide habe ich hier bereits ganz ausführlich berichtet und habe in der Vergangenheit auch schon einige vilverpsrechdende Produkte getestet. So effektiv und preiswert wie dieses, war allerdings keines der Produkte. Das 12%-ige Niacinamide wirkt antioxidativ, beugt Rötungen vor, wirkt Hautunreinheiten entgegen und verbessert die Hautstruktur. Und das Beste: Selbst meine sensible Haut hat es 1A vertragen. Insgesamt wirkt mein Hautbild seit der Verwendung deutlich beruhigt und klarer und ich habe mir dieses Produkt direkt nochmal nachgekauft, weil ich tatsächlich keinen Tag ohne sein will. Absolute Empfehlung.

„Omega Water Cream von THE INKEY LIST, um 12 €

Eigentlich ist der Preis eines guten Pflegeprodukts für mich persönlich nicht das ausschlaggebende Kriterium, aber heute habe ich wirklich einige Goodies dabei, die nicht nur mega für die Haut sind, sondern auch fürs Portemonnaie. Mein nächster Favorit ist die Feuchtigkeitspflege von The Inkey List, die für knappe 12 € extra viel Feuchtigkeit spendet, ohne Mischhaut zu überpflegen. Auch hier versteckt sich der Wunderwirkstoff Niacinamide, aber eben auch jede Menge andere super verträgliche feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Für mich einer der besten Moisturizer, den ich in den letzten Jahren in die Finger bekommen habe und definitiv ganz weit oben auf der Nachkaufliste.

„Haar Kapseln“ von THIOCYN, um 20 € (60 Stück)

Kommen wir nun zu einem Produkt, dessen Effektivität leider nicht ganz so leicht zu beurteilen ist, wie die der vorangegangen Produkte. Die Haar Kapseln von Thiocyn versprechen mit einem ausgeklügelten Nährstoff-Cocktail aus Mineralstoffen und Vitaminen dem Körper das zuzufügen, dass er zur Produktion und Aufrechterhaltung gesunder Haare braucht. Klingt verlockend, oder? Habe ich mir auch gedacht – und nehme die Kapseln inzwischen seit einigen Monaten ein. Das Problem: Ich finde es wirklich schwer das Ergebnis zu beurteilen, da die Haargesundheit und dessen Wachstum von so vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst wird und ich auch nie unter einer akuten Mangelerscheinung oder starkem Haarausfall gelitten habe. Deshalb kann ich euch jetzt hier zwar nicht von einer Wunderwirkung berichten, kann aber sagen, dass meine Haare gesund und glücklich wirken und meine Augenbrauen sprießen wie nie zuvor.

Die Inhaltsstoffe klingen super und auch der Preispunkt ist top. Wer also ein tatsächliches Haarproblem hat, sollte dieses Produkt auf dem Schirm haben. Ich nehme es definitiv weiterhin ein und bin gespannt ob sich mein positiver, aber realistischer Eindruck mit der Zeit bestätigen lässt.

„Nutrious Oil“ von GITTI, um 24 €

Ach meine Nägel – die haben mich derzeit nicht allzu lieb. Zu viel Shellac, zu viele Experimente. Jetzt brauchen sie ganz besonders viel Liebe und die lasse ich ihnen auch zu gern zu Teil werden. Ein Produkt, auf das ich dabei schon seit einiger Zeit setze, ist das nährende Öl von gitti. Das pflegt Nagel und Nagelhaut mit Vitamin E und einem Cocktail aus pflegenden Ölen, lässt sich wunderbar auftragen und einmassieren und sorgt bei mir persönlich immer für ein rundum gutes Gefühl. Denn ich mag nicht nur das Ergebnis (genährte Nagelhaut, weniger Trockenheit und ein stärkerer Nagel), sondern auch das Ritual des Einmassierens. Abends auf der Couch, Netflix und mein Nagelöl – gibt nix Besseres!

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.