Image Alt

Frollein Herr

Moment mal – wir haben doch erst Mitte des Monats?!

Ja, die Empties erscheinen diesen Monat etwas früher als gewohnt, weil ich mir nach einem aufregenden und zehrenden 2020 eine kleine Weihnachtspause gönne – zumindest hier auf dem Blog. Wie ich in den letzten Wochen ja mehrfach erzählt habe, bin ich kreativ und motivationstechnisch auf einem echten Tiefstand, mache mir viele Sorgen, bin sehr unausgeglichen und um ganz ehrlich zu sein einfach leer (genau wie meine Empties). Deshalb habe ich mich entschieden, mir eine kleine Auszeit zu gönnen, den Blog zum ersten Mal seit Gründung in Urlaub zu schicken und dann im neuen Jahr mit neuen Ideen und neuer Kraft zurückzukommen.

Bevor es aber soweit ist, habe ich noch ein paar Artikel für euch auf Lager und selbstverständlich gibt es auch in diesem Monat die Rubrik, die seit Tag 1 zu euren Favoriten gehört: Meine Empties! Was mich in den vergangenen Wochen beautytechnisch begeistert hat und warum, lest ihr jetzt…

Die Dezember-Empties

“Blemish + Age Cleanser Gel” von SKINCEUTICALS, um 36 €

Ein Cleanser, der es nicht nur mit Unreinheiten und gesteigerter Talgproduktion, sondern auch mit voranschreitender Hautalterung aufnehmen kann? Ja, den gibt es wirklich. Hier habe ich euch bereits Brand und Produkt ausführlich vorgestellt und jetzt, ein paar Wochen später, ist diese Tube nun leer gegangen. Wie einige von euch sicherlich wissen, lege ich bei meiner Hautpflege besonderes Augenmerk auf die Reinigung und empfinde diesen ersten Schritt als den wichtigsten. Von einem guten Cleanser erwarte ich tiefungereinigte Haut, keine Irritationen und kein Austrocknen. All das hat der “Blemish + Age Cleanser” mit Bravour erfüllt und dank der enthaltenen Lipo-Hydroxysäure auch noch für einen sanften, aber effektiven Peelingeffekt gesorgt. Eine 1A Tube, die ich nicht zum ersten Mal leer gemacht habe und von der sicherlich noch viele folgen werden.

“Eau Thermale” von AVÈNE, um 8 €

Nein, ich werde nicht müde es zu sagen: Thermalwasser ist und bleibt ein absoluter Dauerbrenner in meiner Beautyroutine. Es entfernt nach der Reinigung noch Rückstände des Leitungswassers, das sensible Haut wie meine reizen kann, spendet Feuchtigkeit für zwischendurch und beruhigt irritierte Haut sofort. Es gibt kaum etwas, das Thermalwasser nicht kann und deshalb renne ich einmal im Monat in die Apotheke, um Nachschub zu besorgen. Denn: Wasser ist nicht gleich Wasser und wenn eure Haut mal grundlos ausrastet, kann ich euch nur raten, es mal mit Thermalwasser zu probieren. Überzeugt mich seit inzwischen über 10 Jahren.

“Calm 1% BHA Lotion Exfoliant” von PAULA’S CHOICE, um 32 €

Mit 1% Salicylsäure sorgt das milde Peeling aus der Calm-Serie von Paula’s Choice für einen sanften Peelingeffekt, gelöste Verhornungen und geminderte Entzündungen und das, ohne sensible oder gereizte Haut zusätzlich zu strapazieren. Generell kann ich die gesamte Calm-Serie von Herzen nur empfehlen, da sie mir seit inzwischen zwei Jahren (mit Unterbrechungen) ein treuer Helfer ist und auch dieses Peeling hat mich nicht enttäuscht. Für alle, die derzeit mit Reizungen oder sogar Maskne zu kämpfen haben, ist dieses Produkt eine echte Herzensempfehlung.

“Bal d’Afrique Body Wash” von BYREDO, um 40 €

Als großer Fan des Produktdesigns von Byredo habe ich dieses Body Wash lange Zeit eher als Dekoration im Bad betrachtet und mich nicht getraut es tatsächlich zu verwenden. Irgendwann aber haben Neugier und Me-Time-Bedürfnis gesiegt und nun ist das hübsche Produkt leer. Ja, 40 € sind ein stolzer Preis für ein Duschgel, aber Duft, Design und Textur des Body Wash schreien förmlich Luxus und machen die morgendliche Dusche zum Mini-Wellness-Moment. By the way auch ein mega Weihnachtsgeschenk für all die, die diesen Luxusmoment auch mal dringend nötig haben.

Handcreme von SPREKENHUS, um 12 €

Ebenfalls ein tolles Weihnachts-Mitbringsel für alle Handcreme-Junkies wie mich: Das Exemplar der neuen Norwegischen Design-Brand Sprekenhus. Das handliche Format passt in Handtasche oder Nachttisch, die Balsamtextur mit Shea Butter pflegt und schützt raue Winterhände und designtechnisch macht die kleine Tube auch so einiges her. Toll!

“Bain Volumateur Aux Algues” von LEONOR GREYL, um 34 €

Lange habe ich die französische Haar-Brand nur aus der Ferne angeschmachtet, aber jetzt (finally) auch getestet. Das Volumenshampoo ist speziell für langes, eher brüchiges Haar (wie meines) entwickelt worden und pflegt die mitunter spröden, schlaffen Strähnen ohne feines Haar zu beschweren. Ein super Produkt und eine spannende Marke, von der ich sicherlich noch weitere Goodies testen werde!

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment