Alte Pastellliebe & neue Kontraste: Meine Wishlist im März

Mit der Farbe Schwarz in Sachen Interior hat man mich jahrelang so gar nicht beeindrucken können. Aber wie schön, dass auch ich, die prinzipiell ja einen sehr festgelegten Geschmack hat, auch noch vom Gegenteil überzeugen kann. Nein, keine Sorge – ich streiche jetzt nicht alle Pastell-Pieces plötzlich schwarz an – aber ich muss zugeben, dass mir so ein paar Kontraste doch ziemlich gut gefallen. Und genau deshalb haben sich auch einige Stücke auf meiner Wishlist angesammelt, die hier und da mit schwarzen Akzenten aufwarten. Da wäre zum Beispiel der handgemachte und sagenhaft schöne (und leider auch teure) Kerzenständer der schwedischen Künstlerin Emelie Thornadtsson, der ästhetisch so vollkommen ist, dass ich ihn derzeit tatsächlich als Handy-Bildschirmschoner eingestellt habe. Oder das Poster von Huús Atelier, das sich perfekt zum Kerzenständer machen würde oder auch das Kissen von H&M Home, das meiner schneeweißen Couch ein paar schöne Kontraste liefern würde. Aber nicht alle Pieces auf meiner März-Wishlist sind so kontrastreich – es gibt auch ein paar wunderbare Pastell-Pieces, die farblich so knallen, dass sie keine Kontraste brauchen. Welche das sind, seht ihr jetzt…

Fashion & Interior: Meine März-Highlights

Kerzenständer aus Ton von EMELIE THORNADTSSON, um 403 €

Mantel von MONKI, um 70 €

Creole mit Diamant von PERSÉE, um 450 €

Poster von HUÚS ATELIER, ab 45 €

Sandalen von STINE GOYA, um 320 €

Martinigläser von &KLEVERING, um 30 €

Kissenhülle von H&M HOME, um 8 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)