Image Alt

Frollein Herr

Neben farbigen Kerzen und twisted candles hat sich parallel ein weiterer großer Kerzentrend entwickelt, für den es noch nicht einmal einen Kerzenständer braucht: Die skulpturalen Kerzen! Egal ob ein- oder mehrfarbig, ob in Form eines realistischen Gegenstandes oder einer ausgedachten Silhouette: Skulpturale Kerzen verbinden Kerze mit Deko-Objekt und machen nicht nur via Instagram gerade Karriere.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I could just gobble you all up

Ein Beitrag geteilt von Hannah Baxter (@hannahbaxward) am Aug 28, 2020 um 8:06 PDT

Wenn ich mich derzeit durch meine liebsten Interior-Accounts klicke oder auf digitalem Streifzug durch die Onlineshops bin, kann ich mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass mir an jeder Ecke skulpturale Kerzen begegnen. Die beliebtesten Modelle kommen von Areaware, die mit ihrem Blob einen Trend ausgelöst haben. Geht man der Sache dann aber ein bisschen nach, fällt auf, dass es eigentlich nichts gibt, das nicht als Kerzenform herhalten könnte. Pudel, Sneakers (ja, echt!), Pyramiden, Kegel, Büsten, Muscheln und so weiter und so fort. Die Liste scheint endlos und wird immer länger. Denn: Auf Plattformen wie Etsy schießen derzeit gefühlt täglich neue Händler aus dem Boden, die Kerzen in den wahnwitzigsten Farben und Formen anbieten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

snippets of my week / my brain

Ein Beitrag geteilt von julia carevic (@juliacarevic) am Nov 8, 2020 um 6:31 PST

Spätestens aber wenn man eines dieser hübschen Stücke im Warenkorb hat, stellt sich die Frage: “Anzünden oder nicht?”. Ich persönlich zünde keine meiner gefühlt drei Milliarden Kerzen an. Zum einen, weil ich echten Respekt davor habe, sie zu vergessen und mir so die Bude abzufackeln und zum anderen, weil ich Form und Farbe genau so wie sie sind erhalten möchte. Das mag verrückt klingen – Kerzen, die nicht angezündet werden. Aber: Die Kerze hat in 2020 trendtechnisch den Sprung vom Gebrauchsgegenstand bei Stromausfällen oder Deko-Piece für Hochzeitstafeln zum echten Statement-Piece für Designliebhaber geschafft. Und damit auch auch ihren Zweck ein wenig verändert.

Viel zu hübsch sind sie doch, diese formschönen Deko-Kerzen. Und wer noch ein wenig Überzeugung braucht, sollte hier mal noch ein wenig weiter scrollen…

Skulpturale Kerzen: Shop the Trend

von OCTAVEO, um 35 €

von AREAWARE, um 33 €

von BROSTE COPENHAGEN, um 20 €

von LEX POTT, um 24 €

von HANFORUM, um 49 €

von OCTAVEO, um 35 €

von CONNOX, um 14 €

von AREAWARE, um 22 €

von BOUGIE LONDON, um 27 €

von FERM LIVING, um 57 €

von LIFESTORY, um 25 €

von ANDREJ UREM, um 50 €

von CIRÉ TRUDON, um 159 €

von HANFORUM, um 45 €

von NATA CONCEPT STORE, um 23 €

via ETSY, um 12 €

via FABREK, um 8 €

von &KLEVERING, um 15 €

von OCTAVEO, um 35 €

von BOUGIE LONDON, um 28 €

via ETSY, um 13 €

via ETSY, um 30 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Bild im Header: Areaware

Post a Comment