Image Alt

Frollein Herr

Kaum ist man mal zwei Wochen im “Urlaub” gewesen (gibt es während Corona eigentlich sowas wie Urlaub?), da rutscht mir doch glatt eines meiner fixen Blog-Rituale durch! Aber der Alltag hat mich wieder und so hab ich zum Glück noch rechtzeitig bemerkt, dass ich in diesem Monat noch gar nicht meine Design-Favoriten, besser bekannt als Wishlist, gekürt habe. Zum Glück aber mangelt es bei mir nie an Wünschen – und schon gar nicht an Lieblingsteilen, die ich fein säuberlich in meinem Hirn abspeichere und neben denen ein großer Button mit der Aufschrift “Favorit” prangt. Das sind diesen Monat zum Beispiel der sagenhaft schöne Spiegel von Sabine Marcelis, den ich tatsächlich schon versucht habe selbst nachzumachen, es aber leider einfach nicht ansatzweise so akkurat und stimmig hinbekommen habe. Oder die neu entdeckten bunten Emaille-Ringe von Lulu Copenhagen, die ehrlicherweise schon auf dem Weg zu mir sind. Ebenfalls dabei: Die Designleuchte von Verpan, in die ich mich Hals über Kopf verliebt habe, nachdem ich sie bei Trine Kjaer gesehen habe und mir diese Liebe eigentlich gar nicht erklären kann, da Silber in Sachen Interior bei mir ja eigentlich sonst so gar nicht vorkommt?! Aber ihr wisst – wo die Designliebe eben hinfällt! Welche Teile es sonst noch so auf meine Favoritenliste geschafft haben, verrate ich euch jetzt…

Meine Wishlist im April

Spiegel von SABINE MARCELIS, um 380 €

Ring von LULU COPENHAGEN, um 20 € (weitere Farben verfügbar)

Strickhose von THE FRANKIE SHOP, um 155 €

Tischlampe von VERPAN, um 540 €

Sonnenbrille von MARC JACOBS, um 250 €

Ballerina von FLATTERED, um 169 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment