Ein bisschen Pink fürs Gemüt: Meine Wishlist im April

Also wenn es nach dem April ginge, trügen wir derzeit alle Bikini unter Windbreaker, wasserdichte Socken in offenen Sandalen und der Schneenzug wäre sowieso überall dabei. Ganz ehrlich: Bei diesem Wetter „richtig“ angezogen zu sein ist schlichtweg eine unmögliche Aufgabe. Deshalb will ich das auch gar nicht versuchen und ignoriere die derzeitig so verwirrende Wetterlage einfach und konzentriere mich statt auf „vernünftige“ Pieces lieber auf Dinge, die mich gerade glücklich machen. Und die sind zufälligerweise auffallend pink.

Dabei bin ich ja eher Team Rosa statt Team Knallpink! Und dennoch scheint meine Seele gerade ein wenig pinke Farbtherapie nötig zu haben. Und so versammeln sich auf meiner aktuellen Wishlist z.B. der geniale Art Print der Künstlerin De la Jardin, die wunderschönen Emaille-Armbänder von Roxanne Assoulin oder der Stacking-Ring von Alison Lou. Aber selbstverständlich ist nicht alles pink! Ein bisschen Gelb hätte ich noch im Angebot (die sagenhafte Smiley-Tasche), Flieder (der Rock meiner schlaflosen Nächte) oder auch Schwarz-Weiß (Servierplatte – here I come!). Also: Egal nach welcher Farbe sich euer Gemüt gerade so sehnt, ich hoffe ihr werdet in meiner April-Wishlist fündig…

April: Meine Monats-Favoriten

Art Print von DE LA JARDIN, ab 54 €

Rock von BAUM UND PERDGARTEN, um 199 €

Kette von PDPAOLA, um 70 €

Strick-Bag von PHILOSOPHY DI LORENZO SERAFINI, um 185 €

Armbänder von ROXANNE ASSOULIN, um 150 €

Goldring mit Emaille von ALISON LOU, um 500 €

Servierplatte von OYOY DESIGN, um 68 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)