Image Alt

Frollein Herr

Ob in den Nachrichten oder in den sozialen Medien: Gründe, um die Mundwinkel empört, traurig oder wütend nach unten zu verziehen, gibt es derzeit genug!

Das Jahr 2020 verlangt uns menschlich und gesellschaftlich sehr viel ab (Achtung, Untertreibung) und das Lächeln mag dem ein oder anderen inmitten all der Katastrophen und Ausnahmesituationen hier und da vielleicht mal etwas schwerer fallen. Zum Glück aber, gibt es einen, der immer lacht – und das ist das wohl berühmteste Gesicht der Welt: Der Smiley!

View this post on Instagram

Details 🍋

A post shared by Babette van Luyk (@babetteroosstyling) on

Ob als Emoji, Print oder Symbol – das stets etwas grenzdebil lächelnde gelbe Mondgesicht hat sich in den letzten Monaten als so gute Therapie gegen den 2020-Blues erwiesen, dass er derzeit ein fulminantes Comeback als Designtrend feiert. Ob auf Nägeln, Shirts oder Schmuck: Der Smiley lächelt uns derzeit aus allen Richtungen entgegen und erinnert uns so daran, das Lächeln nicht zu vergessen. I mean – wer kann bei diesem Anblick schon weiter mürrisch gucken? Die beliebtesten Smiley-It-Pieces kommen z.B. von Wald Berlin, mit ihren ikonischen Smiley Dude Perlen, von Ganni, die den Grinsekopf auf Shirts & Co. drucken oder sind beliebtes Nail-Art-Motiv.

Der Smiley ist zwar nicht neu und auch nicht revolutionär. Bereits Kindergartenkinder können mit wenigen Strichen das glückliche Mondgesicht krakeln. Aber selten war er passender als jetzt. Ja, 2020 ist scheiße. Ja, die Welt kämpft derzeit an so vielen Fronten, dass einem beim Lesen der Nachrichten schon mal schwindelig werden kann – und ja, keiner weiß, wann das aufhört. Aber die großen und kleinen Probleme dieser Welt lassen sich ganz sicher nicht schneller lösen, wenn man dauerhaft mit herabhängenden Mundwinkeln durch die Gegend läuft.

Deshalb plädiere ich für mehr Lachen. Für mehr Smileys. Für mehr Optimismus in der derzeitigen Situation.

View this post on Instagram

Have a happy Sunday😊

A post shared by July Child (@julychildjewellery) on

Und damit wir das alle nicht vergessen, habe ich mal meine Smiley-Favoriten aus den Onlineshops zusammengesucht. Die dürft ihr in diesem Fall dann auch tatsächlich als retail therapy verbuchen – schließlich ist und bleibt lachen doch die beste Medizin, nicht wahr?

Designtrend Smiley: Meine Favoriten

Kette von WALD BERLIN, um 169 €

Shopper von STEFFEN SCHRAUT, um 189 €

Haarspange von HELLO LOVE, um 6 €

Ohrringe von GAVIRIA JEWELLERY, um 100 €

Jeans von PULL & BEAR, um 40 €

Nagelsticker von CIATÉ, um 15 €

Shirt von GANNI, um 85 €

Ring von JULY CHILD, um 90 €

Kette von MALAIKA RAISS, um 68 €

Shirt von GANNI, um 75 €

Ohrring von HELLO LOVE, um 28 €

Ring von EACHLOVELYDAY, um 49 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment