Image Alt

Frollein Herr

Porzellan: Meine Design-Favoriten

Wisst Ihr, was für mich der Inbegriff des Erwachsenseins ist? Ein zusammenpassendes Geschirr-Set.

Also vier bis sechs Teller, Tassen, Schüsseln & Co. die man immer dann rausholt, wenn der Besuch zu Kaffee und Kuchen kommt. Nach dieser Definition ist es also wenig verwunderlich, dass ich mich nicht fühle wie fast 32 (wtf?), sondern eher wie 17. Bei mir passen nämlich keine zwei Teller, Schüsseln oder Tassen zusammen – und das ist auch gut so!

Viel zu gerne sammle ich mir die schönsten Keramik-Pieces auf Flohmärkten, in Design-Shops oder von High-Street-Brands zusammen, und liebe das bunte Sammelsurium, das sich über die Jahre in unseren Küchenschränken angesammelt hat. Für jeden meiner 8 Espressi am Tag gibt es eine neue Tasse, die mir immer ein wenig die Laune versüßt und abends freue ich mich immer wieder aufs Neue, wenn da ein neuer Teller auf den Tisch gestellt wird. Es sind eben die kleinen Dinge, die Sammler wie mich glücklich machen. Wer braucht da schon die eine Ausstattung?

In regelmäßigen Abständen packt mich dann wieder das Sammel-Fieber und ich mache mich voller Entdeckungsfreude auf die Suche nach neuen Stücken aus Steingut, Porzellan & Co. By the way: Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, wo eigentlich der Unterschied zwischen Porzellan, Keramik oder Steingut liegt? Dieses ewige Myterium habe ich jetzt ein für alle Mal durch eine fixe Wikipedia-Recherche geklärt und weiß jetzt, dass Porzellan und Steingut unterschiedliche Varianten des übergeordneten Werkstoffs Keramik sind – good to know.

Tja, was soll ich Euch sagen? Meine Suche war erfolgreich!

Besonders bei meinen Porzellan-Lieblingslabels Seletti und HK Living bin ich fündig geworden und auch auf das Münchner Keramik-Label Motel a Miio ist in diesem Fall natürlich Verlass. Bei Luisaviaroma gibts übrigens die schönsten Design-Pieces, die einen im Set wohl tatsächlich in den Bankrott treiben würden, als Einzelstücke aber durchaus bezahlbar sind. Ganz egal was Ihr nun seid – Team Set oder Team Einzelstück – ich bin mir sicher, dass auch Ihr hier das ein oder andere Keramik-Piece findet, dass sich perfekt auf Eurem Tisch machen würde…

Keramik-Mood: Meine Favoriten

Teller von HK Living

Keramikteller von HK LIVING, um 29 € (2 Stück)

Tasse von Motelamio

Becher aus Steingut von MOTEL A MIIO, um 14 €

Schale von Bornn

Schale von BORNN, um 18 €

Teller von Antonio Marras

Teller aus Porzellan von ANTONIO MARRAS x KIASMO, um 85 €

Tasse von Jonathan Adler

Tasse aus Porzellan von JONATHAN ADLER, um 29 €

Schalen von &k Amsterdam

Schälchen von &K AMSTERDAM, um 52 € (4 Stück)

Milchkanne von Motelamio

Milchkanne aus Steingut von MOTEL A MIIO, um 18 €

Teller von Casacarta

Schüssel aus Porzellan von CASACARTA, um 38 €

Tasse von Annika Schüler

Tasse von ANNIKA SCHÜLER, um 38 €

Teller von H&M Home

Teller aus Steingut von H&M HOME, um 13 €

Tasse von &k Amsterdam

Becher von &K AMSTERDAM, um 34 € (4 Stück)

Schale von HK Living

Porzellanschalen (6 Stück), von HK LIVING, um 95 €

Teller von Seletti

Porzellanteller von SELETTI, um 58 €

Tasse von Annika Schüler

Espresso-Set aus Porzellan von ANNIKA SCHÜLER, um 35 €

Teller von Donna Wilson

Porzellanteller von DONNA WILSON, um 30 €

Becher von KPM

To-Go-Becher aus Porzellan von KPM, um 79 €

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
24 − 7 =