Image Alt

Frollein Herr

Empties: Dezember 2019

So entspannend der Monat Dezember und mit ihm die Vorweihnachtszeit eigentlich sein soll, so stressig erscheint sie mir. Zwischen Geschenkemarathon, Adventskalender und Jahresendzeitstimmung bleibt bei mir persönlich die Entspannung leider eher auf der Strecke. Die einzige Zeit, die ich mir dann wirkliche für ich nehme, ist die Me-Time im Badezimmer. Und welche Produkte mir die im letzten Monat versüßt haben, verrate ich Euch jetzt…

Die Dezember-Empties

Empties: Dezember 2019

Skincare

Empties: Dezember 2019

“Super Hydrate Overnight Gesichtsmaske” von PAULA’S CHOICE, um 26 €

Keine Empties ohne Paula’s Choice – das ist inzwischen eine ungeschriebene Regel bei mir. Nicht aber, weil ich es so plane, sondern weil ich die Produkte einfach IMMER leer mache. So auch dieses Mal im Falle der feuchtigkeitsspendenden Nachtmaske. Nach der PoD, aufflammenden Unreinheiten und einer anhaltenden Angst, meiner Haut etwas Schlechtes zuzuführen, habe ich die Produktdiät wohl ein wenig zu streng verfolgt und meiner Haut so gut wie gar keine Feuchtigkeitspflege mehr gegönnt. Das Resultat: Besonders an den Wangen eine sehr ausgetrocknete Haut und das bis in die Tiefe. Als dann dieses neue Produkt ankam, habe ich es sofort getestet und war schon nach der ersten Nacht wirklich begeistert. Jetzt, Wochen später, hat selbst meine Kosmetikerin bestätigt, dass die Overnightmaske für eine sichtbar und spürbar durchfeuchtete Haut gesorgt hat. Wird also definitiv nachgekauft!

“Everything Oil” von THE GLOW, um 39 €

Von dieser Brand und besonders diesem Öl habe ich Euch nun schon mehrfach vorgeschwärmt – und jetzt, da es alle ist, kann ich meine Lobeshymnen nur nochmal bekräftigen. Jojoba-, Traubenkern- und Hanföl schützen und pflegen selbst ölige Haut im Winter hervorragend – und das, ohne die Poren zu verstopfen. Glücklicherweise habe ich von diesem Produkt bereits Nachschub erhalten und kann auch die kommenden kalten Monate (hoffentlich) gut gepflegt überwintern. 5 von 5 Sternen!

Dass ich eine Echte Schwäche für Thermalwasserspray habe, wisst Ihr ja bereits. Aber dass man dafür nicht immer auf die Quellen in Frankreich zurückgreifen muss, war auch mir neu. Die deutsche Brand Sans Soucis, die ich persönlich seit meiner Jugend ein wenig aus den Augen verloren habe, beweist mit dem Thermalspray aus Baden-Württemberg allerdings das Gegenteil. Genauso effektiv und wohltuend wie die französischen Kollegen und eben etwas lokaler. Find ich gut und will ich unbedingt nachbestellen!

Hair & Body

Empties: Dezember 2019

“Thermal Treatment Wrap” von IKOO, um 6 €

So viel Zeit ich auch für Haut und Nägel aufwende, so geizig bin ich mit meiner Zeit, wenn es um meine Haare geht – leider. Ewiges Shampoonieren, Kuren und Masken stressen mich eher, als dass ich sie genieße. Mit einer Ausnahme: “Dem Thermal Treatment Wrap” von Ikoo. Der mit einer Maske gefüllte Turban wird nämlich einfach aufgesetzt, ein wenig einmassiert und durch die Wärmeentwicklung können die Pflegestoffe besonders gut wirken. Ziemlich easy und praktisch, da man keinen komplizierten Haarturban kreieren muss, sondern in nur wenigen Sekunden wieder aus dem Bad raus ist. Einziges Manko: Der viele Müll. Hierzu habe ich aber vor einiger Zeit mit der Gründerin der Brand gesprochen und sie nehmen dieses Feedback durchaus ernst und tüfteln derzeit an einer wiederverwendbaren Variante. Solange bleibe ich dem Produkt allerdings treu und packe ihn besonders gerne für Reisen in mein Beautycase.

Das Duschgel der clean Brand Aeos war eine echte Überraschung für mich. Normalerweise ist mir nämlich eigentlich recht schnurz welches Duschgel ich bei der morgendlichen Halbschlaf-Routine verwende, dieses Exemplar aber, ist mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben. Konsistenz (fast ölig), Duft (enthält Rosmarin) und Design (I mean…) sind in meinen Augen komplett on point und das Produkt ein wunderbares Geschenk – für die Liebste oder einen selbst.

Erinnert Ihr Euch noch an meine Kooperation mit der Schweizer Cosmeceutical Brand Skin689? Schon im August habe ich verkündet, dass die Handcreme die beste ist, die ich seit langem getestet habe und genau deshalb habe ich sie auch seeehr sparsam verwendet. Jetzt aber ist das gute Stück doch leer geworden und ich kann meine vorangegangene Begeisterung nur noch einmal unterstreichen: Dieses Produkt ist genial für alle, denen man an den Händen Stress, Alter oder Feuchtigkeitsverlust ansieht. Hier wird nämlich nicht nur oberflächlich gepflegt, sondern die zarte Haut an den Händen bekommt genauso viel Pflegestoffe ab, wie unser Gesicht. Kann ich also nach wie vor nur wärmstens empfehlen!

Comments

  • 22. Dezember 2019
    reply
    Yanna

    Ich liebe die Empties! Tatsächlich eine meiner liebsten Kategorien bei dir! 😍
    Denke schon lange über die Maske von Paulas Choice nach und jetzt werde ich sie mir definitiv zulegen!
    Happy 4. Advent 🕯

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
23 − 14 =