Image Alt

Frollein Herr

Bits'n'Pieces Nr. 11

Immer dann – und nur dann – wenn es wirklich etwas zu berichten gibt, wird es Zeit für eine neue Runde Bits’n’Pieces! Und ja – heute ist es wieder soweit. Denn: Ich habe eine wichtige Ankündigung zu machen, fiebere schon seit Wochen einer ganz besonderen Designer-Kooperation entgegen, würde wahnsinnig gerne einen Shopping-Trip nach Frankfurt machen und plane ab sofort das Outfit meines diesjährigen Weihnachtsbaums. Wenn Ihr jetzt möglicherweise nur Bahnhof verstanden habt und Euch fragt, was die Irre da bloß brabbelt, dann schnell runterscrollen und weiterlesen…

Frollein Herrs große Adventsverlosung 2019

Bits'n'Pieces Nr. 11: Frollein Herrs große Adventsverlosung 2019

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber für mich war eben noch Sommer!

Mit zunehmendem Alter scheint die Zeit tatsächlich schneller zu vergehen und während der Herbst noch einen kurzen Zwischenstopp einlegt, geht es geradewegs auf Weihnachten zu. “Yay!” werden jetzt alle Weihnachts-Fans rufen und die Grinches unter Euch wollen sich am liebsten die Decke über den Kopf ziehen, um erst an Silvester wieder auftzuauchen. Aber ganz egal zu welchem Team Ihr gehört – es gibt eine gute Nachricht für alle von Euch: Auch dieses Jahr wird es bei Frollein Herr wieder eine große Adventsverlosung geben!

Schließlich gehören Geschenke zu Weihnachten, wie Rosa zu mir und ich möchte Euch mit diesen Giveaways zum Jahresende Danke sagen. Danke für Eure Treue, Eure unzähligen Nachrichten, Eure Unterstützung und Eure Nachsicht. Deshalb wird es auch dieses Mal jede Menge großartige Gewinne geben – z.B. von Caudalie, Milkwhite oder Nars. Dazu will ich an dieser Stelle aber noch gar nicht mehr verraten. Was ich Euch aber schon verraten kann ist, dass es auch dieses Mal keine 24 Türchen geben wird – ich will schließlich weder Euch, noch mich komplett überfordern. Deswegen setze ich auf zehn ausgewählte Gewinnspiele, die ausschließlich auf dem Blog stattfinden werden. Wann genau? Das bleibt mein Geheimnis – schließlich gehört zum Akt des Schenkens auch immer ein wenig Überraschung dazu.

Also: Seid gespannt, haltet die Augen offen und freut Euch schon mal auf die bevorstehende Adventszeit!

Jonathan Adler x H&M

Bits'n'Pieces Nr. 11: Jonathan Adler für H&M

Ihr habt am 14.11. (diesen Donnerstag) ein Date!

Woher ich das weiß? Ich habe das selbe. Und zwar mit niemand geringerem als Jonathan Adler, dem amerikanischen Interiordesigner, der bekannt ist für seine wilden eklektischen Muster und ausgefallenen Deko-Objekte. Den hat sich nämlich H&M geschnappt und gemeinsam mit ihm die erste Designer-Koop für die Home-Katgeorie umgesetzt. Ab Donnerstag wird es also Online, in ausgewählten Boutiquen und den Concept-Stores in München und Hamburg Vasen, Kerzen, Kissen, Teppiche & Co. in typischer Jonathan Adler Manier geben.

Und da ich schon mal einen Blick auf die hübschen Stücke werfen durfte, weiß ich auch ganz genau, welche Pieces sich besonders lohnen. In meinem Einkaufswagen werden definitiv die gemusterten Vasen, Schalen mit Gesichtsmotiven und zwei goldene Deko-Objekte landen. Also Wecke stellen und Kreditkarte bereit legen! Donnerstag ist Jonathan-Adler-Tag.

Beauty-Shopping in Frankfurt: Hallo Philokalist

Bits'n'Pieces Nr. 11: Philokalist

Wer fährt mit mir spontan nach Frankfurt?

In der Rhein-Main-Metropole hat nämlich vor wenigen Wochen ein neuer Beauty Concept Store eröffnet, den ich nur zu gerne selbst unter die Lupe nehmen möchte. Bei philokalist dreht sich nämlich alles um die Schönheit. Die eigene oder die, die man in anderen Dingen findet. Neben Beauty Brands aus dem Nischenbereich wie Alex Carro, The Glow oder Kjaer Weis finden sich hier nämlich auch ausgewählte Accessoires von Love-Brands wie WALD Berlin.

Hinter philokalist stecken Asita Morgan und Katharina Hartwich, die beide bis jetzt für cosnova in New York arbeiten und lebten und sich mit dem eigenen Store jetzt einen Herzenswunsch erfüllt haben. „Im philokalist Store wird man auf jeden Fall unsere Lieblingsbeautymarken vorfinden; jedes Produkt, was wir anbieten, probieren wir vorab selbst aus“, so die beiden – und da ich weiß, was für absolute Expertinnen die zwei sind, kribbelt es mir wirklich in den Fingern, mir spontan ein Zugticket nach Frankfurt zu kaufen. Bis es bei mir aber soweit ist, kann ich es nur jedem von Euch ans Herz legen in der Braubachstr 28 in Frankfurt vorbeizuschauen und die Marken und Produkte zu entdecken, die so liebevoll ausgewählt und zusammengestellt wurden!

Und nicht vergessen: Support your local Beauty Store!

Cuteness overload: Christbaumschmuck von Vondels

Bits'n'Pieces Nr. 11: Christbaumschmuck von Vondels

Rote Kugeln, goldene Kugeln, Glitzerkugeln… Gähn!

Schon als Kind hatte ich im Hause Herr die Hoheit über den Weihnachtsschmuck. Keiner außer mir durfte am Heiligabend auch nur einen Zweig des Baumes anfassen, geschweige denn dekorieren. Das ist auch heute noch so. Jetzt aber – nach Jahrzehnten der Variation ein und des selben Christbaumschmucks, bin ich gelangweilt. Gelangweilt von Kugeln, Sternen und Schlitten.

Deshalb habe ich mir dieses Jahr vorgenommen, ein wenig Abwechslung an den Herrschen Weihnachtsbaum zu bringen! Statt der üblichen Kugeln, werden dieses Jahr Winkekatzen, Donuts, Croissants oder Controller an unserem Baum hängen – und zwar vom niederländischen Label Vondels. Die haben nicht nur sagenhaft süßen Schmuck, sondern liegen preislich auch noch im akzeptablen Bereich. Schließlich sollen die Accessoires für den Weihnachtsbaum ja nicht teurer werden, als der eigene Weihnachtslook, oder? Preislich liegen die Stücke zwischen 7 und 14 € und sind hier erhältlich. 

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
15 − 6 =