Image Alt

Frollein Herr

Routine Questions: Jules Villbrandt

Wer sich im Netz oder in den sozialen Medien auch nur ein bisschen mit Interior beschäftigt, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon mal über Jules, ihren Blog Herz und Blut, den dazugehörigen Instagram-Account oder Maison Palmé gestolpert sein. Seit 2010 lässt uns Jules Villebrandt nämlich bereits in anderer Leuts Wohnungen schmulen, stellt die neusten Interiortrends vor und inszeniert Möbel und Wohnaccessoires auf ihre ganz eigene und wahnsinnig liebevolle Art und Weise.

In meiner “Saved” Rubrik auf Instagram finden sich deshalb auch unzählige ihrer Bilder, die zwar wunderbar unterschiedlich sind, aber immer – wirklich immer – Jules unverkennbare Handschrift tragen.

Ich bin also Fan Girl. Das versuche ich gar nicht erst zu leugnen – wieso auch? Jules schafft eine Verbindung zwischen (Wohn-)Traum und Realität, informiert und inszeniert Design mit einer großen Professionalität, jedoch ohne dass die persönliche Note verloren geht. Davor ziehe ich meinen Hut und habe mich deshalb auch gefreut wie ein Schnitzel, als ich die Brandenburgerin vor wenigen Wochen auf einem Pressetrip nach Paris endlich persönlich kennenlernte und wir uns bei Cola und Kaffee in einem kleinen Pariser Café austauschen konnten. Und noch glücklicher bin ich darüber, dass ich Jules für meine Routine Questions gewinnen konnte, die ehrlicherweise bisher nicht allzu viel Interior-Input bekommen haben. Dafür gibt es heute allerdings die volle und schönste Dröhnung, die die deutsche Bloggosphäre so zu bieten hat.

Meet Jules!

Routine Questions: Jules Villbrandt

Hi Jules!

Hi, ich bin Jules Villbrandt, 32 Jahre alt und Gründerin des Blogs herzundblut.com. Ich lebe in Berlin Wedding, aufgewachsen bin ich aber im Wald in Brandenburg.

Mode oder Beauty?

Interior !!

Routine Questions: Jules Villbrandt

Deine liebste Outfit-Kombi, auf die du dich immer verlassen kannst?

All-Black. Ich liebe Schwarz einfach – damit liege ich immer richtig. Dazu trage ich gern ein auffälligeres Tuch und ich bin stets auf der Suche nach besonderen Ohrringen.

Routine Questions: Jules Villbrandt

Ein Beautyprodukt, ohne dass du nicht leben könntest?

Ganz klar: Meine Foundation von Chanel (Vitalumière Aquafoundation No. 12).

Online-Shopping oder Stadtbummel?

Für beides fehlt mir oft die Zeit, aber wenn dann gerne offline. Ich liebe es besonders in anderen Städten durch Kaufhäuser zu spazieren und auch der ein oder andere Flughafen hat es mir angetan. Mein Lieblingskaufhaus ist definitiv Le Bon Marché in Paris. 

Routine Questions: Jules Villbrandt

Wann und wie hast du deine Liebe zu Mode/Beauty entdeckt?

Meine Mama hat schon immer Wert auf gute Kosmetik gelegt und so war mein erster Mascara schon von Lancôme und das haben meine Schwester und ich dann so übernommen. Während meines Studiums habe ich immer im Einzelhandel gejobbt und so bin ich dann auch zur Mode gekommen. Früher war ich wie bestimmt fast jede ein Fast Fashion Fan, alle neuen Styles mussten stets ausgeführt werden. Mein Hang zum Schönen und Ausgefallenen und ab und auch zu viel zu großen Ohrringen hatte ich bereits als Teenie. 

Routine Questions: Jules Villbrandt

Wie sieht deine Beautyroutine aus?

Ich bin da sehr basic. Ich brauche quasi nicht viel, um glücklich zu sein. Ich bin kein Masken- und Eincremetyp. In Sachen Deodorant und Haarwäsche setze ich seit Ewigkeiten auf Aesop. Eine Handcreme von Byredo (Bal d’afrique) darf in der Tasche nicht fehlen. Fürs Gesicht verwende ich erst seit Kurzem überhaupt eine Tagescreme. Hier mag ich den “Priming Moisturizer Rich” von Glossier

Danach trage ich die Chanel Foundation auf. Als Blush ist seit Jahren das “Matte Bronze Powder” von M.A.C mein treuer Begleiter, auch wenn ich noch lange kein Contouringtyp bin.  Für die Augenbrauen liebe ich die Augenbrauen Palette von L.O.V, wo man die Farbe mit einem Pinsel aufträgt. Beim Mascara bin ich experimentierfreudig und habe schon gefühlt alles einmal getestet. Derzeit setze ich auf aber voll auf das “Wonder Perfect Mascara 4D” von Clarins. Zum Abschminken benutze ich immer herkömmliche Abschminktücher.

Routine Questions: Jules Villbrandt

Größtes Beautyproblem, das du gelöst hast oder nach dessen Lösung du immer noch suchst?

Wenn jemand die optimale Haarpflege für mich erfinden könnte, wäre ich ein Leben lang dankbar!  Und wenn jemand Tipps hat wie man erste graue Haare unsichtbar zaubern kann, der soll sich jederzeit bei mir melden 🙂

Routine Questions: Jules Villbrandt

Lieblingsdesigner und warum?

Da würde ich wieder auf Interior umlenken und da ist es ohne Frage Alvar Alto, wegen seiner zeitlosen Designs. 

Größter Fehlkauf deines Lebens?

Ach da gibt es sicherlich einige, wer kennt es nicht, dass da im Schrank immer noch eine Bluse mit Etikett hängt oder das eine Parfüm ein paar Tage später einem doch viel zu süß ist? Ach ärgern bringt da nicht viel – sondern weiter nach vorne schauen und beim nächsten Mal vielleicht vor dem Kauf eine Nacht noch einmal drüber schlafen oder sich direkt fragen, ob man das wirklich benötigt. 

Routine Questions: Jules Villbrandt

Lieblings-Duft-Brand? Und: Floral oder Holzig?

Irgendwie kann ich mich nicht so recht festlegen. Meine absoluten Lieblinge zurzeit sind: “Tacit” von Aesop und “Tempo” von Diptyque

Routine Questions: Jules Villbrandt

Hast du so etwas wie ein Lebensmotto? Oder ein Mantra, nach dem du lebst?

Es gibt nichts Schlimmes, was nicht gut wird. 

Deine liebsten Insta-Girls?

@ponysailor (meine Schwester), @lottiadam, @martataodfaszyn, @diaryofdays und @lind_almond

Routine Questions: Jules Villbrandt

Danke, liebste Jules!

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
15 − 4 =