Image Alt

Frollein Herr

Empties: Tried & Tested

Auch wenn der Wellness-Winter längst vorbei ist, haben sich in die Empties dieses Monats April so einige Seelenstreichler verirrt: Das wunderbarste Badeöl der Erde, eine Handcreme, die duftet wie ein Strauß frischer Rosen oder mein Mini-Facial für zwischendurch – Thermalwasserspray – das ich derzeit gefühlt aufsauge.

Wie immer lautet das Motto meiner Empties auch dieses Mal wieder: Leer heißt verdammt gut – also: Los Gehts!


Die April-Empties

Empties: April 2019

Skincare

Empties: April 2019

Thermalwasserspray von AVÈNE, um 3 €

Wie habe ich die letzten Jahre bloß ohne diesen Alleskönner überlebt? Um ehrlich zu sein, habe ich keine Ahnung! Denn: Vom Frischekick für Zwischendurch, bis zur gründlichen und klinischen Reinigung nach dem Abschminken – ohne mein Thermalwasser läuft bei mir gerade gar nichts. Seit meiner PoD ist mir erst so richtig bewusst, wieviel reizenden Stoffen unsere Haut eigentlich tagtäglich ausgesetzt ist und dass selbst Leitungswasser die Haut nicht klinisch abreinigt. Deshalb beende ich jede Gesichtsreinigung seit Wochen mit einem ausgiebigen Pumpstoß Thermalwasser, das ich dann mit einem Wattepad sanft abnehme. Meine Haut ist happy und ich bin es auch!

“Couperose Therapy Serum 2” von REVIDERM, um 38 €

Couperose, also die geweiteten Äderchen auf Wangen und Nase, in den Griff zu bekommen, ist ungefähr so komplex, wie Cellulite zu glätten. Ich habe viele, viele Seren getestet und bisher eigentlich keinen sichtbaren Unterschied feststellen können. Couperose ist oft genetisch bedingt und lässt sich nicht wie eine trockene oder fettige Haut mit der richtigen Pflege wegzaubern, sondern höchstens mildern.

Das erste Produkt, dass das bei mir geschafft hat, ist das Serum von Reviderm. Es beruhigt die Gefäße, lindert Entzündungen und reduziert die sichtbaren Rötungen. Natürlich ist mein Problem damit noch lange nicht gelöst, aber diese Erfahrung hat mir ein wenig Hoffnung gemacht, dass ich eventuell doch noch ein paar Mittel und Wege finde, dass ich in 5 Jahren nicht aussehe wie Rudolph mit seiner berühmten roten Nase.

Wie gehts denn Euch? Habt Ihr eventuell auch mit Couperose zu kämpfen? Dann könnte ich mich da vielleicht mal ein wenig schlau machen und einen richtig schönen Erklärbar-Artikel schreiben. Was meint Ihr?

“Skin Life Early Age Delay Augencreme” von LANCASTER, um 38 €


“Early Age Delay” klingt schon ziemlich vielversprechend und auch wenn ich das nach einer Testrunde noch nicht beurteilen kann, hat mich dieses Augencreme echt überzeugt. Die Textur (Halleluja) – ohne Witz – man merkt gar nicht, dass man sich eine Creme ausgeschmiert hat, so leicht ist die. Sie kühlt, zieht schnell weg und ist definitiv nicht zu reichhaltig für meine Augenpartie. Kann ich also guten Herzens weiterempfehlen und würde ich jederzeit nachkaufen!

Body

Empties: April 2019

“Gel d’Aloé” von LIGNE ST. BARTH, um 57 €

Wozu braucht man eigentlich Aloe Vera Gel? Irgendwie für alles und für nichts. Ihr werdet keine größeren Probleme haben, wenn Ihr keines zuhause habt, aber: Wenn Ihr eines habt, lassen sich damit nicht nur Sonnenbrände bekämpfen. Ich benutze es persönlich als Bodylotion, weil ich keine dicken Cremes mag und nach der Rasur (auch im Intimbereich), da es kühlt, Entzündungen hemmt, regeneriert und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ihr seht also – ohne gehts, aber mit ist besser!

“Rose of No Man’s Land Handcreme” von BYREDO, um 30 €

Wenn schon eine teure Handcreme, dann soll sie auch liefern, oder? Ich selbst scheine Handcreme ja zu essen, wenn man sich meinen Verbrauch ansieht und habe deshalb schon so einige getestet – von günstig bis teuer. Die “Neue” von Byredo kann aber so viel, dass sie für mich ein echtes Mischprodukt zwischen Pflege und Duft ist und deshalb tatsächlich ihre 30 € wert.

Noch nie hatte ich eine Handcreme, die intensiver geduftet hat, als diese. Das kann gut und schlecht sein, schließlich muss der Duft dann auch tatsächlich passen. Für mich ist “Rose of No Man’s Land” einer der grandiosesten Düfte, die Byredo im Sortiment hat und deshalb ein Volltreffer. Aber: Die Geschmäcker sind verschieden und deshalb gibt es zu vielen der Parfums die passende Handcreme.

Duft und Intensität: 100 von 100 Punkten. Pflegewirkung: 90 von 100 Punkten.

“Ölbad für die Sinne” von SUSANNE KAUFMANN, ab 52 €

Ja, ich habe es tatsächlich geschafft 1 Liter (!) Badeöl aufzubrauchen! Und was für einen!!! Ylang-Ylang, Patchouli und Lavendel entspannen ganz wunderbar und die Öle pflegen die Haut während der verdienten Auszeit vom Alltag. Gut, ich gebe zu, dass 1 Liter Ölbad in diesem Preissegment eine echte Ansage sind, aber als Geschenk oder Belohnung könnte ich mir kaum eine schöner Idee vorstellen, als Ruhe zu schenken. Brauchen wir schließlich alle. Und die besonders Gestressten unter uns, ordern am besten gleich einen ganzen Liter.

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Comments

  • 5. Mai 2019
    reply
    Yanna

    Wenn du schon so schwärmst, werde ich mir auch mal eine Byredo Handcreme zulegen 😍 am liebsten Bal d‘Afrique oder Mojave Ghost – meine Lieblinge ❤️
    Ich liebe deine Empties, freue mich jeden Monat drauf ☺️

  • 5. Mai 2019
    reply
    Stefanie Fellmann

    Bei mir geht auch nichts ohne das Avène Thermalwasser Spray.
    Einen Beitrag über Couperose würde ich super finden. Bei mir ist es besser geworden durch Sonnenschutz und immer nur lauwarmes Wasser zum Waschen. Liebe Grüße!

  • 11. Mai 2019
    reply
    Andrea

    Auch ich muss mich zur Fraktion Couperose zählen und würde mich sehr über einen Beitrag dazu freuen. Was mir gut geholfen hat:
    Morgens keine Gesichtsreinigung (nur Thermalwasser)
    reizarme Pflege (Verzicht auf Ethylalkohol in Kosmetik sowie ätherische Öle)
    Seren (gut ist Mawilove 2, Niacinamide vertrage ich auch)
    Sonnenschutz (immer mindestens Spf 30)
    Abends Double Cleansing (De Mamiel Dew +Reinigungsmilch ( gut funktionieren bei mir Pai, Kahina, Twelve Beauty oder Esse) keine schäumende Reiniger (hab ich von Caroline Hirons)
    Thermalwasser
    Toner oder Mist (Uma Brightening Toner oder Amly Beauty Sleep Mist)
    Bakel Serum
    Evtl. ein Tröpfchen hochwertiges Öl

    Ich wende diese Routine seit ca einem Jahr an und meine empfindliche Divenhaut dankt es mir mit keinen zusätzlichen erweiterten Äderchen.

    Liebe Grüße

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
15 − 5 =