Image Alt

Frollein Herr

Routine Questions: Lisa Trautmann

Auch wenn ich Lisa aka Lieselberlin nicht persönlich kenne, wollte ich sie unbedingt für diese Rubrik gewinnen!

Weil ihre Stories zu den amüsantesten in meinem Insta-Universum zählen, ihre Ästhetik modern und unfassbar nostalgisch zugleich ist und sie nicht zuletzt, gemeinsam mit Marie Jaster, mit Beige.de im letzten Jahr ein so spannendes und cleveres Onlinemagazin auf die Beine gestellt hat, dass ich meinen imaginären Hut nur zu gerne ziehe und mich wie ein Flitzebogen auf Lisas Antworten zu meinen Routine Questions freue.

Mode, Beauty, Kultur, Design – Lisa ist ein echter Profi des Onlinejournalismus und hat, nach Stationen bei Refinery29 oder Journelles, den großen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und bereichert mit ihrer Sicht auf die Dinge meine tägliche Leseliste ungemein.

Meet Lisa!

Routine Questions: Lisa Trautmann

Hi Lisa!

Ich bin Lisa, 32 Jahre alt, Gründerin und Chefredakteurin von Beige, dem neuen unisex Magazin in Deutschland. Davor war ich seit dem Launch als freie Mitarbeiterin bei Refinery29 Germany in der Beauty- und Moderedaktion, bei Journelles und selbstständig als freie PR-Managerin. Ich wohne seit 11 Jahren in Berlin und bin eigentlich gebürtige Kölnerin. Zu meiner Geburtsstadt habe ich allerdings ein sehr loses Verhältnis, da ich in Mainz aufgewachsen bin.

Mode oder Beauty?

Damals ganz klar Mode. Inzwischen auch Beauty – hier bin ich aber eher Team Pflege und interessiere mich für alles, was nährt, reinigt, peelt, frisch hält und eben pflegt.

 

Routine Questions: Lisa Trautmann

Deine liebste Outfit-Kombi, auf die du dich immer verlassen kannst?

Dad-Sneaker, Levi’s 501 und einen Grobstrickpulli. Im Sommer dann Birkis, Levi’s 501 und ein Shirt oder eine Bluse.

Ein Beautyprodukt, ohne das du nicht leben könntest?

Das Enzympeeling von Susanne Kaufmann.

Routine Questions: Lisa Trautmann

Online-Shopping oder Stadtbummel?

There ain’t no time for real Stadtbummel in my life right now. So Online-Shopping it is!

Wann und wie hast du deine Liebe zu Mode/Beauty entdeckt?

Interessiert hat mich das Thema schon immer. Das Interesse an Pflege kann mit meiner Arbeit bei Refinery29, da ich hier immer viel recherchiert habe und neue Beautytrends als Erste entdeckte. Das Thema Make-up hat sich dann sozusagen eingehakt und mitgezogen. Ich gucke für mein Leben gerne Tutorials auf YouTube. Das ist mein Zen. Es ist mir aber noch immer nicht möglich auch nur einen Lidstrich gerade zu ziehen und ich habe mir vor zwei Wochen meinen ersten Mascara seit ungelogen sieben Jahren gekauft. So viel dazu.

 

Routine Questions: Lisa Trautmann

Wie sieht deine Beautyroutine aus?

Abends wasche ich mein Gesicht mit einem Reinigungsöl (zur Zeit ist das das “Cleansing Oil” von Emma S.) und anschließend mit einem “Foam Cleanser” (Dr. Barbara Sturm). Dann kommt ein Toner von The Ordinary (Glycolic Acid) – hier werde ich aber bald umsteigen, da der Toner sich nicht mit zu viel Sonne verträgt. Es folgt eine wahre Seren-Party, denn ich bin total verrückt nach Gesichtsölen und Seren.

Ich verwende gerade das “Niacinamide & Zinc” von The Ordinary (1x pro Woche) und “Hylauronic Acid” (Immer mal, wenn ich besonders müde aussehe) und von Merme Berlin die “Pure Hyaluronic Acid” (Ihr seht wo die Reise bei mir hingeht, haha).

Anschließend verschließe ich die Haut mit dem “Jojobaöl” von Merme Berlin und liebe das “klärende Wirkstoffkonzentrat” von Susanne Kaufmann. Ich nehme mir dann auch gerne die Zeit und arbeite die Pflege mit meinem Rosenquarzroller von Amazingy ein. Das ist vor allem abends mega de-puffing und tut so gut.

Einmal in der Woche benutze ich das Enzympeeling von Susanne Kaufmann und alle zwei Tage das “Vitamin C Puder” von Merme Berlin. Morgens wasche ich mein Gesicht tatsächlich nur mit Seife und einem Schwamm unter der Dusche und mache Hyaluronsäure und Öl drauf. Bei dicken Guten-Morgen-Augen wird dann noch ein wenig gerollt – fertig!

 

Routine Questions: Lisa Trautmann

Größtes Beautyproblem, das du gelöst hast oder nach dessen Lösung du immer noch suchst?

Gegen puffy Eyes – und ja: Auch puffy nose am Morgen: Der Rosenquarzroller!

Außerdem hat Cloudy mir ihren forever Hack gegen hormonelle Pickel und Unterlagerungen verraten, seitdem lebe ich mit VIEL reinerer Haut: “Acne Creme” von Avène, “Acne Serum” und Gel von Mario Badescu). Danke dir!

Lieblingsdesigner und warum?

Ich muss gestehen, ich habe nicht wirklich eine*n Lieblingsdesigner*in. Damals war es IMMER Marc Jacobs – die Zeiten sind allerdings vorbei. Ich bewundere Brands, die neue Wege einschlagen was unser Verständnis von Schönheit und Norm angeht. Wie z.B. Eckhaus Latta oder Chromat.

Ich kann mich aber auch handwerklicher oder modischer Killer nicht entziehen: Loewe, Prada, Rosie Assoulin – ich liebe Ganni und ja, auch Isabel Marant … die Liste wäre zu lang.

Routine Questions: Lisa Trautmann

Größter Fehlkauf deines Lebens?

Oh, da gibt es Vieles: Zu kleine Klamotten, weil ich dachte, dass ich da mal reinpasse, unmöglich geschnittene Teile, weil ich dachte, ich bin mal crazy und viel zu teure Sachen, weil ich dachte, ich gönne mir mal was.

Lieblings-Duft-Brand? Und: Holzig oder Floral?

“For Her” von Narciso Rodriguez <3 Obwohl ich ansonsten eher der holzige Typ bin – Hauptsache herb!

 

Routine Questions: Lisa Trautmann

Hast du so etwas wie ein Lebensmotto? Oder ein Mantra, nach dem du lebst?

Ich überlebe einfach jeden Tag und versuche zu Menschen immer so zu sein, wie ich es mir selbst auch wünschen würde.

Deine liebsten Insta-Girls?

Ich fange mehr und mehr an das Prinzip der Insta-Girls ein wenig zu hinterfragen. Ich mag die Inspiration und vor einem bis eineinhalb Jahren hätte ich die üblichen Verdächtigen genannt (@thora_valdimars, @_jeanettemadsen_, @pernilleteisbaek, @emilisindlev usw.). Zur Zeit frage ich mich aber, wo hier der Mehrwert liegt, wenn alles, was diese Frauen machen, gut aussehen und sich fotografieren lassen ist.

Daher bin ich fast allen entfolgt. Fast allen, bis auf Alyssa Coscarelli. Sie ist nämlich genau so klein wie ich und ich schaue gerne bei ihr, wie sie Trends umsetzt, bei denen ich dank meiner 1,60m ein großes Fragezeichen über dem Kopf habe.

Dann mag ich Camilla Engstrom, eine Künstlerin aus L.A., die mit ihren silly dances einfach gute Laune macht. Außerdem habe ich dank Instagram meine Leidenschaft für Blumenarrangements entdeckt und folge La Musa de las Flores, Freakebana, Matagalanplantae und – ja, ok, ich liebe die Looks von Haley Boyd.

 

Routine Questions: Lisa Trautmann

Danke, liebste Lisa!

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

 

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
24 − 11 =