Image Alt

Frollein Herr

Beauty News: diese neuen Produkte müsst Ihr kennen Part 1

Ich glaube, dass ich in ein kompletter Beauty-Junkie bin, habt Ihr inzwischen mitbekommen

Ich glaube, dass ich in ein kompletter Beauty-Junkie bin, habt Ihr inzwischen mitbekommen. Außerdem bin ich leidenschaftlicher Produkttester und freue mich jedes Mal wie ein kleines Mädchen, wenn ein neues Produkt mit einer coolen Idee dahinter, einer innovativen Idee oder einem Wahnsinns-Packaging bei mir ankommt. Gefühlt jede Woche aber erscheinen so viele Beauty-Neuheiten auf dem Markt, manche gut, manche eher weniger und manche – ja manche davon sind sehr vielversprechend. Natürlich komme ich bei all den Neulancierungen nicht sofort zum Testen, aber diese fünf Newbies wollte ich Euch unbedingt gleich vorstellen. Deshalb kommen hier meine persönlichen Highlights der neusten Produktlancierungen aus den Kategorien Duft, Make-up, Skincare, Haare und Sonnenschutz…

 

Duft

Beauty News: "Nomade" von Chloé

“Nomade Eau de Parfum” von CHLOÈ, um 72 € (50 ml)

Als mich diese Duft-News erreichten, habe ich ohne Witz einen Luftsprung gemacht. Ich bin seit einer gefühlten Ewigkeit großer Fan des Signature-Duftes von Chloé und auch “Lovestory” gehört zu meinen Favoriten. So schön die unzähligen Neuinterpretationen dieser beiden Parfums auch waren, ein ganz neuer Duft, mit neuer Geschichte, neuen Akkorden und neuem Design, war längst mal wieder überfällig. “Nomade” duftet nach Eichenmoos, Freesie und Mirabelle und rundet die Duftrange bei Chloé ganz grandios ab. Ich weiß nicht wieso, aber bei dieser Brand wird jeder neue Duft ein Bestseller, der fast jedem gefällt, ohne beliebig zu sein. “Nomade” steht bei mir jetzt schon ganz vorne im Duftregal und ich glaube, dass er sehr sehr viele Fans finden wird. Unbedingt ausprobieren!

Make-up

Beauty News: Lipgloss von Kjaer Weis

“Lipgloss” von KJAER WEIS, um 34 €

Yasss – das Produktsortiment meiner Lieblingsbrand wächst und wächst. Erst neulich habe ich Euch in meinen Stories den neuen Puder vorgestellt und nur ein paar Tage später kam dann dieser neue Lipgloss auf den Markt. Er klebt nicht, spendet intensiv Feuchtigkeit, hat ein halbtransparentes Finish und ist in sechs Farben erhältlich. On point, Kjaer Weis! Wie immer.

Skincare

Beauty News: Augustinus Baader

“The Cream” und “The Rich Cream” von AUGUSTINUS BADER, um je 225 €

Hierzu könnte ich Euch eigentlich einen zweistündigen Vortrag halten und hätte immer noch nicht alles erklärt, was es zu dieser bahnbrechenden Technologie hinter den Cremes zu erzählen gibt – deshalb versuche ich mich kurz zu halten. Professor Augustinus Bader, Leiter am Institut für Angewandte Stammzellbiologie und Zelltechnik der Universität Leipzig, untersucht seit Jahrzehnten den Heilungsprozess von Brandwunden. Im Laufe seiner Forschung hat Bader dann den Schlüssel zur Aktivierung und Steuerung der körpereigenen Stammzellen gefunden, der eine (fast) narbenfreie Wundheilung ermöglicht. Die technologische Innovation wendet er nicht nur bei Verbennungsopfern an, sondern hat sie jetzt auch in abgewandelter Form in eine Luxus-High-Tech-Hautpflege gesteckt. Die zugrundeliegende Technologie hilft nämlich nicht nur bei der Wundheilung von großflächigen Verbrennungen, sondern unterstützt auch den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut. Ich habe den Gründer bei einem Pressetermin persönlich kennengelernt und war nicht nur von ihm und seiner Arbeit, sondern auch von sämtlichen Vorher-Nachher-Fotos und wissenschaftlichen Belegen komplett geflasht. Die Creme soll nicht nur bei der Faltenminderung helfen, sondern auch schwere Fälle von Akne abheilen. Ich selbst benutze die Creme erst seit gut einer Woche und kann deshalb noch keine echten Erfahrungswerte liefern, bin aber von dem Konzept, der Technologie und der Marke (die in Beautykreisen gerade extrem positiv besprochen wird) so begeistert, dass ich sie Euch unbedingt vorstellen wollte. Außerdem gehen zehn Prozent aus den Einnahmen der Cremes an die Augustinus Bader Stiftung, die bedürftigen Menschen den Zugang zu medizinischer Behandlung ermöglicht.

Haare

Beauty News: Hair Rituel von Sisley

Hair Ritual by SISLEY

Sisley, Pflege- und Make-up-Gigant, launcht im März seine erste Haarpflegelinie und ich durfte mich auf dem Presseevent schon mal selbst von den Produktneulingen überzeugen. Das Konzept: Sisley steht für innovative Pflege auf Pflanzenbasis und überträgt dieses Know-How jetzt auch auf die Haarpflege. Sowohl für Männer, als auch für Frauen geeignet, kümmern sich die sechs Produkte um alle Bedürfnisse von Haaren und Kopfhaut. Die Range umfasst: Ein Shampoo für Volumen und eines für Bändigung, einen Conditioner, ein Haarserum, eine Maske und ein Haaröl. Meine Produkthighlights, die perfekt zu meinem Haartyp passen sind: 1. Das Volumen-Shampoo (60 €), das Haaröl (80 €) und das Serum (150 €). Die Produkte sind noch so frisch, dass ich sie noch nicht ausgiebig testen konnte, aber auch hier werde ich ganz sicher berichten.

Sonnenschutz

Beauty News: Sonnenschutz von Shiseido

Sonnenschutz von SHISEIDO

In München bekommen wir gerade schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer und sobald die Frühlingssonne erstmal wieder so schön scheint, muss auch wieder intensiv ans Thema Sonnenschutz gedacht werden. Ich persönlich trage sowieso fast das ganze Jahr Lichtschutzfaktor 50, aber es gibt meiner Meinung nach immer noch sehr viele Leute, die Sonnenschutz als lästig oder umständlich empfinden (dazu gehört z.B. auch mein Freund). Deshalb möchte ich Euch hier zwei neue Produkte von Shiseido vorstellen, die die ganze Sache enorm erleichtern. Der “Clear Stick UV Protector” (30 €) mit LSF 50+ bietet nicht nur sicheren Schutz vor schädlichen UV-Strahlen, sondern ist auch in der Handhabung super easy. Er ist transparent (hinterlässt also keine weißen Schlieren) und durch die Stickform lässt er sich ganz einfach im Gesicht auftragen. Ohne klebrige Finger oder Sonnencreme-Flecken. Dieses Produkt werde ich definitiv gleich mal in meinem anstehenden Skiurlaub testen! Außerdem neu: “UV Lip Color Splash” (26 €) mit LSF 30. Statt dem weißen Sonnenschutz-Lippenstift, den man bisher kannte, kann ich meine Lippen am Strand oder auf der Piste jetzt gleichzeitig vor der Sonne schützen und bekomme noch einen wunderschönen knalligen Rotton dazu. Sonnenschutz-Lipgloss – diese Innovation hat mir echt gefehlt. Die Produkte kann ich Euch hier leider noch nicht verlinken, da sie So frisch sind, dass sie online noch gar nicht verfügbar sind. Sollten aber in den nächsten Tagen kommen.

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

 

MerkenMerken

Comments

Post a Comment