Image Alt

Frollein Herr

Frollein Herr trägt Layering

Kleider sind toll – vorausgesetzt sie stehen einem. Mir tun sie das nämlich leider nur sehr, sehr selten.

Und trotzdem schlage ich bei dem ein oder anderen Teil dann doch immer wieder zu. Weil ich denke, dass es diesmal anders sein wird. Pustekuchen. Ist es meistens nie. Und dann muss ich kreativ werden, denn was nicht getragen wird, landet bei mir rigoros auf dem nächsten Flohmarkt. An diesem hübschen und uralten Camisole-Kleidchen von H&M hängt aber mein Herz. Und das obwohl es nicht sonderlich vorteilhaft ist. Der zarte Pastellton Marke “Fleisch” und der lockere Schnitt lassen mich darin nämlich wie ein verlorenes 5-jähriges Mädchen aussehen.

Der zarte Pastellton Marke “Fleisch” und der lockere Schnitt lassen mich darin nämlich wie ein verlorenes 5-jähriges Mädchen aussehen.

Und trotzdem mag ich mich einfach nicht davon trennen. Deshalb wurde es kurzerhand einfach mal anders gestylt. Das Zauberwort heißt hier Layering. Aus dem fast bodenlangen Kleid wird dank Gürtel ein (immer noch langes) Top und mit der Trackpants drunter bekommt das romantische Teil ein sportliches Upgrade. Die Sockboots dazu habe ich übrigens letztes Wochenende bei Zara erstanden und mag sie inzwischen gar nicht mehr ausziehen. Das Longsleeve mit Rollkragen musste bei diesen Temperaturen zwar definitiv noch drunter, aber ich kann mir den Look auch sehr gut im Frühling oder Sommer mit einer leichteren Hose vorstellen. Dazu habe ich dann noch meine liebsten Ketten und eine Sonnenbrille kombiniert und fertig war der “Fehlkauf-Widerbelebungs-Look”. Was meint Ihr?

Dazu habe ich dann noch meine liebsten Ketten und eine Sonnenbrille kombiniert und fertig war der “Fehlkauf-Widerbelebungs-Look”. Was meint Ihr?

 

Trackpants und SockbootsTrackpants meet Sockboots

Outfit: Trackpants, Sockboots und Camisole

Shop my Look

Layering: das Outfit zum Nachshoppen

Nachthemd von OYSHO, um 30 €

Buchstabenanhänger von JANE KOENIG, um 48 €

Sock Boots von ZARA, um 50 €

Bycicle Chain Kette von ARIANE ERNST, um 139 €

Gürtel von GUCCI, um 295 €

Sonnenbrille von OLIVER PEOPLES, um 355 €

 Trackpants mit Knöpfen von PUMA, um 55 €

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

 

 

MerkenMerken

Comments

  • 16. Februar 2018
    reply
    klaudia

    Like it online instagram!

Post a Comment

Yay, Kopfrechnen! : *
10 + 24 =