Image Alt

Frollein Herr

Sweater Weather: Die schönsten Pullis für kalte Tage

Der Herbst hat zwei Gesichter. Das eine ist warm, golden und macht Lust auf Tee, lange Spaziergänge und Filmabende. Das andere aber, ist nass, grau und so kalt, dass es durch alle Ritzen zieht. Ja, genau diese Zeit steht uns bevor und zwischen dem goldenen Oktober und der Weihnachtszeit liegen ein paar ungemütliche Tage, an denen man sich nur noch verkriechen möchte. Für mich in meinem Home Office ist das zwar recht leicht zu bewerkstelligen, aber selbst ich muss dann und wann mal vor die Tür. Und auf was ist da immer Verlass?

Richtig – warme, kuschelige und stylishe Pullis.

Denn wenn Ihr mich fragt, ist der Herbst eine echte modische Herausforderung. Alles ist entweder zu warm oder zu kalt und egal wieviel Mühe man in sein Outfit steckt, es sieht meistens doch eher casual als chic aus. Die gute Nachricht: Schöne Pullover sind dabei schon die halbe Miete. Passt nämlich das Obenrum, ist das Untenrum ein Leichtes.

Zur Jeans, zur Culotte oder rum Satinrock – Pullover können alles, machen alles mit und werten auch noch auf. Wenn man denn die richtigen Modelle findet. Meine Lieblinge sind derzeit Kuschelpullis in Cremetönen (siehe unten), aber auch Regenbogenfarben, Neon oder Prints bringen ein wenig Abwechslung in den tristen Herbst.

 

Sweater Weather

 

So schade es auch ist, aber Shirts haben jetzt erstmal ausgedient. Ist ja auch immer fürchterlich kompliziert sie an kalten Tagen so zu stylen, dass man nicht nach fünf Minuten zum Eiszapfen erstarrt ist. Ein weiterer Pluspunkt für den Pulli: Mit ihm lassen sich Problemzonen gekonnt kaschieren und die Silhouette modellieren.

Schmale Schnitte zum Highwaist-Rock lenken die Blicke auf die Taille, kastige Schnitte zur schmalen Hose lassen die Beine dünner wirken und die Hüfte verschwindet mal ebenso unter einem langen Chunky Knit.

Während der Sommer kaum Raum für Fantasie lässt, darf im Winter gerne ein bisschen mit den Reizen gegeizt und sich textil so richtig schön ausgelebt werden. Damit Ihr dafür optimal gerüstet seid, habe ich mich mal wieder durch die Shops geklickt und die schönsten Modelle für Euch rausgesucht. Dabei ist auch der ein oder andere Pulli in meinem Warenkorb gelandet und das heißt, dass ich Euch bei Instagram schon bald mit meinen Sweater-Stylings versorgen werde.

Jetzt aber erstmal Happy Shopping und auf dass der goldene Herbst uns so lange wie möglich erhalten bleibt!

 

 

Meine Favoriten zum Nachshoppen

Sweater Weather

von SELF-PORTRAIT, um 305 €

Sweater Weather: Pullover von SET

von SET, um 170 €

Pullover von Mango

von MANGO, um 40 €

Pullover von And Other Stories

von AND OTHER STORIES, um 79 €

Pullover von Edited

von EDITED, um 70 €

Pullover von Philosophy

von PHILOSOPHY, um 265 €

Pullover von And other Stories

von AND OTHER STORIES, um 69 €

 

Pullover von Asos

von ASOS, um 44 €

Pullover von And Other Stories

von AND OTHER STORIES, um 69 €

Pullover von Weekend by Max Mara

von WEEKEND BY MAX MARA, um 215 €Pullover von Zara

von ZARA, um 40 €

Pullover von Mango

von MANGO, um 36 €

Pullover von And Other Stories

von AND OTHER STORIES, um 79 €

 

Pullover von Acne

von ACNE, um 290 €

Pullover von Lazy Oaf via Asos

von LAZY OAF via ASOS, um 102 €

Pullover von And Other Stories

von AND OTHER STORIES, um 69 €

Pullover von Zara

von ZARA, um 50 €

Pullover von The Frankie Shop

von THE FRANKIE SHOP, um 130 €

Pullover von And Other Stories

von AND OTHER STORIES, um 89 €

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Post a Comment