Image Alt

Frollein Herr

Der große Herbst-Shopping-Guide Part 2

Ich hoffe Ihr habt Euch gestern bei Teil 1 meines großen Herbst-Shopping-Guides noch nicht totgeshoppt und seid immer noch hungrig nach den neuen Trends und Teilen für die kommenden kalten Monate? Sehr gut! Dann machen wir doch auch gleich munter weiter. Auch heute zeige ich Euch die Trends, die uns die nächsten Wochen und Monate treu begleiten werden und uns die graue Zeit ein bisschen schöner machen. Ready? Dann legen wir los…

Ready? Dann legen wir los…

Trend: Chunky Knits

Chunky Knits

Bildquelle: Frollein Herr & @honeybelleworldblog

Jetzt mal ganz ehrlich: Gibt es etwas Besseres auf dieser Erde als dicke Kuschelpullis? I doubt it! Deshalb stehen die auch ganz oben auf meiner Shoppingliste. In den kalten Monaten ist ein guter Pullover nämlich schon die halbe Miete. Ob kombiniert mit Rock, Jeans oder Culotte – ein Pulli hält Euch nicht nur warm, sondern sieht auch gleich nach was aus.

Wie im letzten Jahr, spielen auch jetzt die chunky knits, also weite, lange und gemütliche Grobstrick-Pullis die erste Geige. Man kann sich wunderbar in ihnen verkriechen, wenn man den Sommer-Body erstmal in Winterpause geschickt hat und das Spiel mit weiten und engen Silhouetten (z.B. zur engen Jeans oder einem Röhrenrock) macht den Look gleich spannender. Ich habe schon ein paar Favourites geshoppt, aber von guten Pullis kann man nie genug haben, oder?

Meine Favoriten

Pullover von Mango

Pullover mit Zopfmuster von MANGO, um 50 €

Cardigan von And Other Stories

Cardigan von AND OTHER STORIES, um 79 €

 

Pullover von And Other Stories

Pullover von AND OTHER STORIES, um 69 €

Trend: Cowboy-Boots

Jetzt kommt ein Trend, bei dem ich selbst noch nicht das perfekte Modell für mich gefunden habe: Nämlich Cowboy-Boots. Das Problem ist nämlich: So schön sie auch sind (und vor allem lässig), sie tun oft echt verdammt weh. Vorne zu schmal, am Hacken zu steif – irgendwas ist immer. Deshalb habe ich vor zwei Jahren die Suche vorerst aufgegeben. Jetzt allerdings gibt es ein paar so coole Modelle, dass ich wohl oder übel nochmal ein wenig rumprobieren muss. Denn für mich sind die Booties ein echter Allrounder. Zur Jeans, zum Rock oder zum Kleid. Von chic bis mega lässig – Cowboy-Boots können (fast) alles.

Meine Favoriten

Cowboy-Boots von Zara

Boots in Rosa von ZARA, um 60 €

Cowboy-Boots von Mango

Knallrote Boots von MANGO, um 100 €

Cowboy-Boots von Zara

Snakeskin-Boots von ZARA, um 100 €

Trend: Cord

Trend: Cord

Bildquelle: Frollein Herr & @honeybelleworldblog

In der ersten Woche von Frollein Herr habe ich diesen Artikel zum Trendstoff Cord geschrieben – und ich gebe zu: Mein Verhältnis zu diesem Material war nicht immer leicht. Aber: Zeit heilt ja bekanntlich alles und mittlerweile habe ich mich nicht nur dran gewöhnt, sondern Cord echt zu schätzen gelernt. Das robuste Material ist nämlich doch eine ganze Ecke schmeichelhafter, als es zunächst aussieht. So haben sich mittlerweile Röcke, Hosen und Blazer in meiner Garderobe etabliert und mein derzeitiger Favorit ist der Cord-Anzug von And Other Stories. Also falls auch Ihr mit Vorurteilen zu kämpfen habt: Gebt dem Stoff ne Chance! Er hat sie wirklich verdient…

Rock von And Other Stories

Rock von AND OTHER STORIES, um 59 €

Blazer von And Other Stories

Blazer von AND OTHER STORIES, um 129 €Jacke von Asos

Cordjacke von ASOS, um 70 €

Trend: Belt-Bags

Trend: Belt-Bags

Bildquelle: Frollein Herr & @stylebop

Ach ja – die gute alte Gürteltasche. Für manche immer noch ein Graus, für andere bereits Normalität. Für mich zum Beispiel. Wie Ihr wahrscheinlich wisst, liebe ich die Hand-Frei-Modelle sehr und freue mich vor allem schon sie im Winter zu dicken Kuschelpullis oder sogar über dem Mantel zu tragen. Die Taschen sind nämlich gleichzeitig auch Gürtel und schaffen so eine schöne Silhouette wenn sie in der Taille getragen werden. Ganz große Liebe gibt es von mir für das Modell von Versace (unten) und vielleicht schlage ich da tatsächlich auch bald mal zu. Abe natürlich gibt es noch viele, viele weitere tolle Modelle! Und ich bin mir sicher, dass bei der großen Auswahl, die wir derzeit in Sachen Belt-Bags haben, jeder fündig wird!

Meine Favoriten

Belt-Bag von Versace

Belt-Bag im Scarf-Print von VERSACE, um 590 €

Belt-Bag von Zara

Gürteltasche aus Vinyl von ZARA, um 20 €

Belt-Bag von Fendi

Belt-Bag von FENDI, um 890 €

Trend: Chunky Sneakers

Und noch ein Trend, der noch lange nicht vorbei ist: Die Chunky Sneakers bleiben uns nämlich auch im Winter erhalten! Standen uns anfangs nur die großen Designer-Labels mit ihren Modellen der klobigen Sneakers zur Verfügung, haben wir jetzt auch im Highstreet-Bereich eine riesige Auswahl. Gerade bei Mango und Zara (unten) gibt es ein paar Modelle, die in meinen Augen absolut mit den teuren Varianten mithalten können. Da ich mich schon im Frühjahr ausreichend mit den Sneakers eingedeckt habe, werde ich mir in absehbarer Zeit wohl kein neues Modell zulegen, aber man soll bekanntlich niemals nie sagen. Ich hätte da nämlich ein paar echt schöne Optionen in petto…

Meine Favoriten

Chunky Sneakers von Acne

Sneaker von ACNE STUDIOS, um 420 €

Chunky Sneakers von Zara

Sneaker mit Netzstoff von ZARA, um 50 €

Chunky Sneakers von Mango

Von MANGO, um 50 €

Trend: Haarschmuck

Trend: Haarschmuck

Bildquelle: Frollein Herr & @stevieford_

Und jetzt sind wir auch schon beim letzten Trend angelangt! Und das ist einer, der nicht nur mein persönlicher Favourite ist, sondern auch noch lange nicht seinen Peak erreicht hat: Haarschmuck nämlich. Von Haarreifen, über Haarspangen bis zu Zopfgummis: Nie gab es so viel schönen Schmuck für unser Haupt, der zudem noch nicht mal mehr so mädchenhaft oder kitschig wirkt, wie man erstmal annehmen würde. Ich persönlich habe eine ziemliche Schwäche für hübschen Haarschmuck, da er meine Leidenschaft für Accessoires jeder Art um eine Kategorie erweitert hat. Deshalb bin ich auch noch nicht am Ende meiner Sammelwut angelangt und habe schon wieder ein paar hübsche Stücke ins Auge gefasst…

Meine Favoriten

Haarspange von Gucci

Haarklammer von GUCCI, um 350 €

Eine ganz liebe Leserin hat mich gerade auch noch darauf aufmerksam gemacht, dass es bei NAKD eine echt coole und vor allem günstige Alternative zur Gucci-Klammer gibt! Schaut doch mal hier

Haarspange von Balmain

Haarklammer von BALMAIN, um 59 €

Haarschleife von Jennifer Behr

Haarschleife von JENNIFER BEHR, um 160 €

Haarspangen von Anthropologie

Perlen-Haarspangen von ANTHROPOLOGIE, um 27 €

Haarreif von Jennifer Behr

Haarreif mit Perlen von JENNIFER BEHR, um 238 €

 

So Freunde, das wars. Ich hoffe Ihr habt das ein oder andere Stück für Euch entdecken oder zumindest ein bisschen Inspiration mitnehmen können. Ich muss sagen, dass ich mich jetzt schon ein wenig auf den Herbst freue. Denn trist und grau wird er so ganz bestimmt nicht!

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

Comments

  • 21. September 2018
    reply
    Katharina Happ

    Sehr inspirierend! Cord (Blazer in hellblau von H&M) und Chunky Sneakers (Asos) hab ich schon – einiges andere ist verlockend…
    Viel Spaß beim Shoppen und happy weekend!

Post a Comment