Image Alt

Frollein Herr

Trend: Haarspangen

So sehr ich mich auch für Haarpflege- und Stylingprodukte interessiere und inzwischen sogar behaupten würde, dahingehend ein angehender Profi zu sein, so untalentiert bin ich, wenn es an das Thema Frisuren geht. Ich trage meine Haare entweder offen oder hoch. Mehr gibts da nicht. Gut, mal im Half-Bun, tiefen Pferdeschwanz oder hohen Dutt – aber danach hört es auch schon auf. In Sachen Haarstyling muss es bei mir vor allem einfach und schnell sein. Ich mag morgens weder stundenlang flechten noch an meinem Hinterkopf rumwurschteln (den ich ja gar nicht sehe btw) um dann nach fünf Minuten alle Mühe durch Wind und Wetter dahin schwinden zu sehen. Deshalb habe ich mich auch selten so sehr über einen Haartrend gefreut wie diesen, denn: Haarspangen sind zurück!

Deshalb habe ich mich auch selten so sehr über einen Haartrend gefreut wie diesen, denn: Haarspangen sind zurück!

 

Frollein Herrs Favoriten

Foto: Kerstin Rothkopf

Mit den hübschen Helferlein wird das Haarstyling nämlich erstens erleichtert und zweitens gepimpt. Die Haarklammer am Hinterkopf festzustecken dauert keine 10 Sekunden und es sieht sofort nach was aus. Glaubt mir, ich bin ein richtiger Depp wenn es um sowas geht und selbst ich bekomme das ohne Spiegel, einhändig in der UBahn hin.

 

Frollein Herr trägt Haarspange

Foto: Kerstin Rothkopf

 

Klar, Haarspangen gab es schon immer. Ob zum Abschminken, zum Sport oder um einfach um die Haare aus dem Gesicht zu stecken – auch ich hatte in den letzten Jahren immer irgendwo eine Klemme rumfliegen. Aber noch nie (wirklich nie) waren die praktischen Teile so schön wie jetzt. Es gibt sie in allen Farben, Optiken (Horn und Schildpatt sind meine Favoriten) und Preiskategorien. Meiner Meinung nach hat Anthropologie derzeit die schönste Auswahl zu fairen Preisen, aber mir geistert bereits seit Monaten ein Modell von Gucci (mehr dazu unten) durch den Kopf.

Ich bin kein Typ für Haarreifen (stehen mir leider nicht) und auch mit Haarbändern habe ich mich bisher sehr unwohl gefühlt. Ich wechsle meinen Look mehrfach am Tag, je nach Stimmung und Unterfangen und kann deshalb keine betonierte oder leicht zerstörbare Frisur gebrauchen. Was bisher mein Haargummi gemacht hat (Haare hoch, wieder runter und wieder zurück), erledigt jetzt eine meiner hübschen Haarspangen.

 

Accessoire-Trend: Haarspangen

Foto: Kerstin Rothkopf

 

Alle Girls mit kürzeren Haaren, die jetzt denken “Ach das funktioniert doch bei mir wieder nicht!”, sollten unbedingt weiterscrollen, denn je nach Größe und Form der Spange funktioniert der Trend bei (fast) jeder Haarlänge. In meiner Handtasche ist seit Wochen besonders ein Modell immer anzutreffen: die große weiße Haarspange von Balmain Hair. Ich kann Euch gar nicht genau erklären wieso, aber ich finde dieses Ding dermaßen formschön, schlicht, ein wenig retro und so unfassbar praktisch, dass ich abends vorm Schlafengehen manchmal echt traurig bin, dass ich sie jetzt rausnehmen muss.

 

Haarspange von Balmain

Foto: Kerstin Rothkopf

 

Aber genug der Lobeshymne um meinen liebsten Haartrend des Jahres, Ihr wollt sicher sehen, wovon ich hier eigentlich die ganze Zeit spreche, deswegen sage ich: “Bühne frei für die schönsten Spangen und Clips und let’s make Haarspangen great again!”

 

 

Meine Favourites zum Nachshoppen

Haarspange von Gucci

Seit Monaten auf meiner Wishlist: Strassbesetzte Haarspange von GUCCI, um 350 €

Haarspange von Balmain

Ständiger Begleiter: Weißer Haar-Clip von BALMAIN HAIR, um 33 €

Haarspange von Asos

Haarspange mit Cut-Outs in Schwarz oder Gold, ab 6 €

Haarspange von Anthropologie

Großer Haarclip in bunter Schildpatt-Optik von ANTHROPOLOGIE, um 12 €

Haarspange von Asos

Minimalistisch: Rechteckige Haarspange in Gold von ASOS, um 9 €

Haarspange von Anthropologie

Im Doppelpack: Zweier-Set in Hornoptik von ANTHROPOLOGIE, um 21 € (Sale)

Haarspange von Asos

Dreieckige Haarspange in Perlmutt-Optik von ASOS, um 9 €

Haarspange von Urban Outfitters

Arielle hätte sie geliebt: Clip in Muschelform von URBAN OUTFITTERS, um 14 €

Haarspange von Urban Outfitters

Auf Wolke 7: Haarspange in Perlmuttoptik und Wolkenform von URBAN OUTFITTERS, um 10 €

 

Haarclips von Anthropologie

 

Gehören auch schon zu meiner Sammlung: Clips von ANTHROPOLOGIE, um 17 €

Haarspange von Simone Rochas

Clip mit Zierschleife aus Perlen von SIMONE ROCHA, um 197 €

Haarspange von Anthropologie

Große Haarspange in verschiedenen Farben von ANTHROPOLOGIE, um 12 €

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links (Kauft Ihr über diese Links ein Produkt, erhalte ich eine Provision)

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Comments

  • 23. Mai 2018
    reply
    Jana Klunk

    Da ich ebenso wie du, wenig Zeit in Frisuren investiere ist die Haarspange eine tolle Alternative zum Haargummi. Deine Auswahl ist wirklich traumhaft ❤

  • 1. Oktober 2018
    reply
    Gaby Gross

    Himmlische Option, ich werde bei jedem Drogerie- und Parfümerieeinkauf schwach und bringe mir jedes mal eine mit, ich liebe Haarspangen. Du hast ja wundervolle Modelle hier abgebildet, eine schöner als die andere…du hast allerdings auch so schönes Haar, an dir sehen sie toll aus. Ein interessanter und so lesenswerter Post, danke dir😘🤗👌👏👏👏. Lieben Gruss👋👋👋❤🌸

Post a Comment